Polizei Düren

POL-DN: Geschenk aus Basel beschädigt

Jülich (ots) - Einen Sachschaden von mehreren hundert Euro verursachten am Wochenende bisher noch nicht bekannte Vandalen im Bereich der Ortschaft Barmen. Die Polizei hat gegen sie ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Am Sonntagmorgen wurde die Einsatzleitstelle über Sachbeschädigungen am Sportplatzgelände und den Diebstahl eines Mischpultes informiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stellten die Beamten fest, dass ein etwa 1,5 Meter großer Holzfußball, der während der Europameisterschaft vor dem Baseler Stadion gestanden haben soll und ein Geschenk an den örtlichen Fußballverein ist, in der Nacht von unbekannten Tätern von einer Palette gestoßen und dabei erheblich ramponiert worden war. Außerdem war aus der nahe gelegenen Schulaula von Dieben ein Mischpult unberechtigt mitgenommen und eine Abdeckplatte eines Getränkewagens verbogen worden.

Wer zur Aufklärung der Straftaten sachdienliche Hinweise abgeben kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter der Telefonnummer 02421/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: