Polizei Düren

POL-DN: Klettertour endete im Krankenhaus

Nideggen (ots) - Für ein Mitglied einer siebenköpfigen Gruppe von niederländischen Bergsteigern endete am Samstagabend ein Ausflug in die Felsen von Nideggen nach einem Absturz mit einem kurzfristigen Krankenhausaufenthalt.

Beim Aufstieg auf den Felsen "Im Effels" verlor ein 26-Jähriger Kletterer gegen 18.00 Uhr den Halt und stürzt aus einer Höhe von etwa acht Metern ab. Hierbei schlug er mit dem Kopf auf einen Felsen, so dass ein Notarzt vorsorglich angefordert wurde. Dieser wurde mit einem Geländewagen der Rettungsleitstelle zur Absturzstelle gebracht und leistete Erste Hilfe.

Mit dem Rettungswagen wurde der Verletzte einem Krankenhaus zugeführt, aus dem er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: