Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Festgenommen

    Düren (ots) - 000317 -7- (Jülich) Festgenommen

    Jülich - Am Donnerstagabend wurden zwei 20-Jährige aus Jülich auf dem Garagenhof der Artilleriestraße vorläufig festgenommen, nach dem sie zuvor zwei Mofas und Bierkästen entwendet hatten.

    Gegen 23.12 Uhr wurden die 20-Jährigen von Zeugen dabei beobachtet, wie sie auf einem Tankstellengelände der Neusser Straße zwei Kästen Bier aus einem vor dem Eingangsbereich aufgestellten Verkaufsständer entwendeten und flüchteten. Ein Zeuge versuchte anschließend die Täter zu verfolgen. Bei der Flucht ließen die Täter die Bierkästen fallen und entfernten sich in Richtung Artilleriestraße. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung wurden beide Täter in Tatortnähe festgenommen. Dabei wurden auch zwei Mofas vorgefunden. Über die Herkunft befragt, gaben sie an, die Mofas in Kirchberg unter einer Eisenbahnunterführung gefunden und zu einer Probefahrt benutzt zu haben.. Einer der beiden Täter führte in seinem Rucksack diverses Aufbruchwerkzeug mit. Daraufhin wurden sie vorläufig festgenommen und zur Hauptwache in Jülich verbracht. Die Ermittlungen ergaben, dass die Mofas entwendet worden waren. Beide Täter standen unter Alkoholeinfluss. Die durchgeführten Alcotests ergaben die Werte 1,01 und 1,4 Promille. Daraufhin wurde ihnen eine Blutprobe entnommen. Die Täter sind bezüglich der Diebstähle geständig. Die Mofas und das Aufbruchwerkzeug wurden sichergestellt. Neben den begangenen Diebstählen erwartet die Beiden auch ein Strafverfahren wegen Fahren unter Alkoholeinfluss. Die Ermittlungen dauern an.(we)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: