Polizei Düren

POL-DN: Farbschmierer wurden erwischt

Düren (ots) - Mindestens für mehrere hundert Euro Sachschaden verursachten jugendliche Täter am Dienstagabend in der Innenstadt durch das Hinterlassen unschöner Farbschmierereien. Die Polizei hat die Personalien festgestellt und Strafverfahren eingeleitet.

Gegen 20.00 Uhr hatte sich eine Gruppe Jugendlicher im Bereich an der Christuskirche am Wilhelm-Wester-Weg aufgehalten und dabei auch Sachbeschädigungen mittels Farbstiften begangen. So waren nicht nur Hauswände und Sitzflächen in der nahen Umgebung mit Zeichen und Symbolen verunziert worden. Auch die Fensterscheiben eines anliegenden Geldinstitutes wurden großflächig mit frischer Filzschreiberfarbe stark verschmutzt. Die Polizei konnte jedoch insgesamt acht männliche Jugendliche, alles 14 bis 24-Jährige aus Düren, Vettweiß und Merzenich, an dem Tatort antreffen. Bei der Durchsuchung der bereits der Polizei bekannten Personen wurden bei zwei 14 und 15 Jahre alten Jugendlichen auch die Tatwerkzeuge, mehrere Permanentmarker, aufgefunden und sichergestellt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: