Polizei Düren

POL-DN: Verletzter Radfahrer flüchtete von der Unfallstelle

Düren (ots) - Nach einem Verkehrsunfall an der Einmündung August-Klotz-Straße/Holzstraße entfernte sich ein Fahrradfahrer am Dienstagnachmittag bislang unerkannt von der Unfallstelle.

Eine 52-jährige Frau aus Kreuzau hielt gegen 14.30 Uhr ihren Pkw auf der durch Verkehrszeichen untergeordneten Holzstraße in Höhe der Einmündung August-Klotz-Straße an und vergewisserte sich, dass sich von links kein Fahrzeug näherte. Als sie ihre Fahrt wieder aufnahm, übersah sie einen von rechts auf dem Gehweg fahrenden Biker, der die Holzstraße aus Fahrtrichtung Aachener Straße kommend befuhr. Hierdurch kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Da der Mann nach dem Verkehrsunfall humpelte, vermutet die Fahrerin, dass er sich am linken Knie verletzt hat.

Während sie den Unfall auf der nahe gelegenen Polizeiwache meldete, entfernte sich der Verletzte unerkannt. Der grauhaarige Mann soll etwa 50 Jahre alt und mit einem weißen T-Shirt bekleidet gewesen sein. An dem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter der Telefonnummer 02421/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: