Polizei Düren

POL-DN: Unfallflüchtiger schnitt die Kurve

Langerwehe (ots) - Auf dem Dach landete am Montagmorgen der Kleinwagen eines Autofahrers aus Inden. Wie der glücklicherweise nur leicht verletzte Mann der Polizei mitteilte, war ihm ein derzeit unbekannter Pkw-Fahrer plötzlich auf seinem Fahrstreifen entgegen gekommen.

Gegen 06.25 Uhr, so der 35-Jährige aus Inden, habe er die kurvenreiche K 34 von Langerwehe in Fahrtrichtung Frenz befahren. Im Verlauf einer Kurve sei ihm dabei ein "roter sportlicher Pkw der Marke Fiat" so weit auf seiner Fahrspur entgegen gekommen, dass er zur Vermeidung eines Zusammenstoßes bremsen und ausweichen musste. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Warnbake und überschlug sich mehrfach im Grünstreifen. Schließlich blieb sein Wagen, mit einem geschätzten Gesamtschaden von 5.000 Euro, erheblich beschädigt in einem Feld auf dem Dach liegen. Der Indener erlitt trotz der Überschläge nur leichte Verletzungen und wollte erforderlichenfalls selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Die Polizei fahndet nach dem beteiligten Fahrer des roten Fiat, der sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle entfernt hatte.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: