Polizei Düren

POL-DN: Pressemeldung der Kreispolizeibehörde Düren

Düren (ots) - 20080618 - Schwerverletzter bei Brand in Metzgerei Düren - Ein Schwerverletzter sowie hoher Sachschaden ist die Bilanz eines Feuers in einer ehemaligen Metzgereiküche in Arnoldsweiler. Am Mittwoch, gegen 15:25 Uhr geriet die Küche hinter einem Fleischereifachbetrieb auf der Arnoldusstraße aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Der 68-Jährige Besitzer aus Arnoldsweiler, welcher sich zum Zeitpunkt des Feuers alleine in den Räumlichkeiten befand, erlitt schwere Verbrennungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Aachener Krankenhaus geflogen. Zu den Löscharbeiten wurden die FFW Birkesdorf, Arnoldsweiler sowie die Berufsfeuerwehr der Stadt Düren eingesetzt. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Es entstand dennoch ein geschätzter Schaden in Höhe von 100.000 Euro. Die Polizei Düren nahm die Ermittlungen bezüglich der Brandursache auf. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: