Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Fußgänger leicht verletzt

Düren (ots) - 000314 -2- (Düren) Fußgänger leicht verletzt Düren - Leichte Verletzungen zog sich ein 10-jähriger Junge aus Düren am Montagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw zu. Gegen 16.30 Uhr befuhr ein 27-Jähriger aus Düren mit seinem Fahrzeug die Schoellerstraße von der Arnoldsweilerstraße stadteinwärts. Stadtauswärts hatte sich ein Stau gebildet. Auf der Fußgängerfurt in Höhe der Einmündung der Cranachstraße kam es zum Unfall, als der 10-Jährige nach Zeugenaussagen aus Richtung Meiringplatz in Richtung Cranachstraße über die Fahrbahn der Schoellerstraße lief. Hierbei achtete er nicht auf die Rotlicht zeigende Fußgängerampel, sondern schlängelte sich zwischen den stehenden Fahrzeugen hindurch, so dass er in den stadteinwärts fließenden Verkehr lief. Der Junge suchte gemeinsam mit seiner Mutter das Krankenhaus, von wo er nach ambulanter Behandlung entlassen wurde. Der Sachschaden wird auf 50 DM geschätzt.(me) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: