Polizei Düren

POL-DN: Handbremse nicht angezogen

Nideggen (ots) - Am Mittwochnachmittag, gegen 15.30 Uhr, parkte eine 28-jährige Pkw-Fahrerin aus Kreuzau ihr Auto auf dem abschüssigen Boicher Weg in Nideggen-Rath ab. Hierbei vergaß sie die Handbremse anzuziehen. Nachdem sie aus dem Fahrzeug gestiegen war, rollte das Kraftfahrzeug in Richtung einer Gartenmauer. Die Fahrerin versuchte ihr Auto zu stoppen, indem sie sich gegen die Motorhaube lehnte. Dabei geriet sie mit einem Bein zwischen die vordere Stoßstange des Fahrzeuges und der Gartenmauer. Mit schweren Verletzungen wurde die 28-jährige einem Krankenhaus zur stationären Behandlung zugeführt. Am Fahrzeug sowie an der Gartenmauer entstand geringer Sachschaden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: