Polizei Düren

POL-DN: Fahrradfahrer übersehen

Düren (ots) - Ein Radfahrer wurde am Montagnachmittag in Niederau auf der Kreuzauer Straße in Höhe "Auf der Kall" bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Eine RTW-Besatzung musste ihn vor Ort lediglich erstversorgen.

Ein 47-jähriger Mann aus Kreuzau befuhr mit seinem Pkw die Straße "Auf der Kall" und wollte nach rechts auf die Kreuzauer Straße in Richtung Düren abbiegen. Obwohl er sich mehrfach umschaute, übersah er den 12 Jahre alten Biker aus Düren, der den Gehweg der Kreuzauer Straße in Richtung Kreuzau befuhr. Hierdurch kam es im Einmündungsbereich zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Schüler stürzte samt Fahrrad über die Motorhaube zu Boden. Glücklicherweise erlitt er nur eine leichte Verletzung am linken Bein. Der Gesamtsachschaden wird auf circa 500 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: