Polizei Düren

POL-DN: Heroin und ein Fahrrad sichergestellt

Düren (ots) - Bei gezielten Kontrollen im Umfeld des Zentralen Omnibusbahnhofes stellte die Polizei am Dienstagmorgen Betäubungsmittel und ein Fahrrad sicher. Gegen drei Beschuldigte wurden Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Hehlerei eingeleitet.

Polizeibeamte überprüften gegen 11.30 Uhr einen 37-jährigen Mann aus Düren und einen 33 Jahre alten Fahrradfahrer aus Niederzier im Langemarckpark. Bei der Durchsuchung des 37-Jährigen fanden sie in einer Hosentasche acht Bubbles mit Heroin. Weiterhin stellte sich bei einer Fahndungsabfrage heraus, dass das Fahrrad einige Tage zuvor entwendet worden war. Gegenüber den Beamten gab der Biker an, dass er das Zweirad für 10 Euro erworben habe. Wenig später wurde ein 50 Jahre alter Mann aus Düren von den Beamten am ZOB kontrolliert. Bei ihm stellten sie in einer Bauchtasche ein Plastiktütchen mit Haschisch sicher.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: