Polizei Düren

POL-DN: Unfallflucht mit verletztem Radfahrer

Düren (ots) - Am Freitagnachmittag, gegen 16.20 Uhr kam es in Düren, Monschauer Straße/ Dr.-Overhues-Allee zu einem Verkehrsunfall, wobei eine Person schwer verletzt wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne die Angaben zu seiner Person zu ermöglichen.

Eine 53-jähige Dürenerin befuhr mit ihrem Fahrrad den rechten Radweg der Monschauer Straße in Richtung Innenstadt. Der später flüchtende Fahrzeugführer befuhr mit seinem Fahrzeug ebenfalls die Monschauer Straße und beabsichtigte nach rechts in die Dr.-Overhues-Allee abzubiegen. Beim Abbiegevorgang übersah der Fahrzeugführer die sich von hinten nähernde Radfahrerin und bog nach rechts ab. Nur durch eine Vollbremsung konnte die Radfahrerin einen Zusammenstoß vermeiden. Sie stürzte und verletzte sich. Im Krankenhaus wurde später eine Fraktur des Ellebogens festgestellt. Ohne sich um den verursachten Unfall zu kümmern, setzte der Fahrzeugführer seine Fahrt fort. Bei dem Unfall verursachenden Fahrzeug soll es sich um einen silbergrauen Van mit mehreren Insassen gehandelt haben.

Die Polizei in Düren bitte um Zeugenhinweise bezüglich des Pkw unter der Telefonnummer 02421-9496112.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: