Polizei Düren

POL-DN: In Schlangenlinien durch die Stadt

Düren (ots) - In der Nacht zum Dienstag kontrollierten Beamte der Polizei im Stadtbereich einen 28 Jahre alten Autofahrer aus Stolberg. Er war ihnen aufgefallen, weil er in Schlangenlinien gefahren war.

Kurz nach 01.30 Uhr befuhren die Polizisten mit ihrem Streifenwagen die Schoellerstraße aus Richtung Friedrich-Ebert-Platz kommend, als ihnen der Wagen des 28-Jährigen auf der gegenüberliegenden Fahrspur entgegen kam und nach rechts in die Arnoldsweiler Straße abbog. Da den Beamten der unsichere Fahrstil des Fahrzeugführers auffiel, folgten sie ihm und hielten ihn an. Bei der Überprüfung konnten sie einen deutlichen Alkoholgeruch bei dem Betroffenen wahrnehmen. Ein durchgeführter Alcotest ergab schließlich einen AAK-Wert von 2,08 Promille.

Daher musste dem Stolberger eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: