Polizei Düren

POL-DN: Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Merzenich (ots) - Zwei verletzte Autoinsassinnen sowie geschätzte 7.500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am späten Montagnachmittag auf der Landesstraße 264 bei Merzenich ereignet hat.

Um 18.00 Uhr befuhren eine 41 Jahre alte Merzenicherin und ein 51-Jähriger aus Nörvenich jeweils mit einem Pkw die L 264 aus Richtung "Merzenicher Heide" in Fahrtrichtung B 264. Nachdem die 41-Jährige und der nachfolgende Nörvenicher hintereinander ein langsam fahrendes Fahrzeug bereits überholt hatten, beabsichtigte die Merzenicherin, nach links auf einen Wirtschaftsweg in Richtung "Langweiler Hof" abzubiegen. Als sie dazu ihre Fahrt verlangsamte, erkannte der 51-Jährige das zu spät und fuhr auf das vor ihm bremsende Fahrzeug auf. Dabei erlitten die Merzenicherin und ihre 13 Jahre alte Mitfahrerin glücklicherweise offenbar keine schwerwiegenden Verletzungen. Für beide wurde eine ambulante ärztliche Behandlung im Krankenhaus erforderlich.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: