Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Radfahrerin schwer verletzt

Düren (ots) - 000302 -4- (Düren) Radfahrerin schwer verletzt Düren - Nach Angaben von Zeugen und Unfallbeteiligten befuhr ein 69-Jähriger aus Eschweiler am Mittwochmorgen, gegen 10.25 Uhr, mit seinem Pkw die Landesstraße -L 257- von Arnoldsweiler nach Birkesdorf. An der beampelten Kreuzung zur -B 56- beabsichtige er nach rechts auf die B 56- abzubiegen. Beim Rechtsabbiegen auf die -B 56- bei grünlichtzeigender Ampel kollidierte er mit dem Fahrrad einer 54 -Jährigen aus Düren, die aus der Sicht des Pkw-Fahrer gesehen, die rechte Fußgängerfurt der -B 56- bei grünlichtzeigender Fußgängerampel von Birkesdorf in Richtung Arnoldsweiler überquerte. Bei der Kollision wurde die Radfahrerin vom Fahrrad geschleudert und stieß mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Pkw. Dabei blieb sie schwer verletzt auf der Motorhaube liegen. Die Unfallzeugen leisteten bis zum Eintreffen des RTW Erste Hilfe. Die Schwerverletzte wurde mit dem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden. Das Fahrrad wurde zur Eigentumssicherung sichergestellt. Der Sachschaden wird auf 2 000 DM geschätzt.(we) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: