Polizei Düren

POL-DN: Frau von Pkw verletzt

Düren (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen wurde eine 23- jährige Rollerfahrerin von einem Pkw erfasst und dadurch leicht verletzt. Die junge Frau aus Nörvenich musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden. Zum Grad der Verletzung konnte die Polizei kurz nach der Unfallaufnahme noch keine Auskunft erlangen.

Gegen 07.20 Uhr war die Nörvenicherin mit ihrem Kleinkraftrad auf der Binsfelder Straße in Fahrtrichtung Berliner Straße unterwegs gewesen, als kurz vor Erreichen der Einmündung die Fahrt der 23-Jährigen dann plötzlich durch einen seitlichen Zusammenstoß mit einem Pkw gestoppt wurde. Die 58 Jahre alte Fahrerin des Autos hatte offenbar beim Hinausfahren aus einer Häuserzufahrt auf die Binsfelder Straße das Kleinkraftrad übersehen. Behindert worden sei die Sicht der Dürenerin, deren eigenen Angaben zufolge, durch ein Fahrzeug der Müllabfuhr.

Bedingt durch den Aufprall auf den Pkw wurde die Rollerfahrerin derart verletzt, dass sie mit einem RTW einem Krankenhaus zugeführt werden musste. An beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der insgesamt auf etwa 3.000 Euro geschätzt wird.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: