Polizei Düren

POL-DN: Vorfahrt missachtet

Düren (ots) - Aufgrund einer Vorfahrtsverletzung eines Autofahrers kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall am Friedrich-Ebert-Platz. Ein 16-jähriger Kleinradfahrer musste danach mit einem RTW in ein Krankenhaus gefahren werden.

Der 16 Jahre alte Schüler befuhr kurz vor 15.30 Uhr den rechten der zwei Fahrstreifen des Kreisverkehres am Friedrich-Ebert-Platz aus Fahrtrichtung Kölner Landstraße kommend. Aus der Einmündung der Schoellerstraße fuhr plötzlich ein 63 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Belgien in den Kreisel ein, ohne die Vorfahrt des 16-Jährigen zu beachten. Um einen Zusammenstoß mit dem Wagen des 63-Jährigen zu verhindern, leitete der Mofa-Fahrer eine Gefahrenbremsung ein, stürzte allerdings dabei und zog sich leichte Verletzungen zu.

Nach Fertigung einer Verkehrsunfallanzeige und Hinterlegung einer Sicherheitsleistung durfte der Unfallverursacher seine Fahrt fortsetzen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: