Polizei Düren

POL-DN: Jugendliche mit Marihuana erwischt

Langerwehe (ots) - In den frühen Abendstunden am Donnerstag stellten zivil gekleidete Polizisten in der Jüngersdorfer Straße illegale Rauschmittel bei zwei 16 und 17 Jahre alten Jugendlichen sicher. Gegen die Teenager wurden Strafverfahren eingeleitet.

Im Rahmen der Bestreifung der Ortschaft Langerwehe war den Beamten das Verhalten zweier Jungen verdächtig vorgekommen. Augenscheinlich handelte es sich um Angehörige der Drogenszene. Bei einer Personenkontrolle rückten die aus Langerwehe und Inden stammenden Tatverdächtigen dann auch gleich mit der Sprache heraus. Befragt zum Besitz von Betäubungsmitteln, holten sie jeweils zwei Minigripptütchen mit Marihuana aus ihren Taschen hervor und übergaben diese an die Gesetzeshüter.

Die Beamten brachten die jungen Männer schließlich nach Hause und übergaben sie in die Obhut der Erziehungsberechtigten. Den Jugendlichen und ihren Eltern wurden gleichzeitig die strafrechtlichen Konsequenzen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgezeigt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: