Polizei Düren

POL-DN: Polizei sucht Fahrradfahrer mit dunkler Baskenmütze

Düren (ots) - Eine 55-jährige Dürenerin wurde am Mittwochmorgen Opfer eines Raubdeliktes in der Bahnunterführung am Langemarckpark. Ihr wurde im Vorbeifahren durch einen Radfahrer die Handtasche entrissen.

Gegen 09.00 Uhr befand sich die Geschädigte in Begleitung ihres fünfjährigen Pflegekindes in der Bahnunterführung zwischen dem Haus der Stadt und dem Stadtcenter, als ihr urplötzlich ein bislang unbekannter Täter, der auf dem Fahrrad unterwegs war, von hinten kommend die Handtasche weg nahm.

Den noch unbekannten Tatverdächtigen beschrieb die Dame als vermutlich männliche Person, die auf dem Kopf eine dunkle Baskenmütze trug. Ihren Angaben zu folge war der Täter mit einem blauen Fahrrad unterwegs.

Sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters oder zur Aufklärung des Sachverhalts dienlich sind, werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21 / 949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: