Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Fundunterschlagung

Düren (ots) - 000216 -7- (Düren) Fundunterschlagung Düren - Eine 52-Jährige aus Düren tätigte am Dienstagmorgen, gegen 07.35 Uhr, an einem Bankautomaten im Vorraum der Stadtsparkasse, Hauptstelle Markt, ihr Geldgeschäft. Sie zog per EC-Karte einen Betrag von 1 000 DM. Nachdem sie ihre EC-Karte wieder eingesteckt hatte, verließ sie den Vorraum. Das Bargeld hatte sie jedoch im Automaten stecken lassen. Mit ihr befand sich noch eine zweite Person im Vorraum. Als die 52-Jährige kurze Zeit später ihr Geld vermisste, ging sie zur Bank zurück. Das Geld war weg. Offensichtlich hatte die unbekannte Person die 1 000 DM an sich genommen und unterschlagen, da sie am Bankschalter bisher nicht abgegeben wurden. Die Polizei ist jedoch zuversichtlich, den unbekannter Täter zu ermitteln. In der Vergangenheit war es in mehreren ähnlich gelagerten Fällen möglich, den Täter oder die Täterin durch die Auswertung der Videoüberwachung zu identifizieren und zu überführen.(me) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: