Polizei Düren

POL-DN: Unfallverursacher zu Hause angetroffen

Düren (ots) - Zwei Mitarbeiter einer Pizzeria in der Weierstraße wurden am Mittwochmittag Zeugen eines Verkehrsunfalls vor ihrer Gaststätte. Auf Grund ihrer Aufmerksamkeit konnte die Polizei den Verursacher ermitteln.

Ein 72-Jähriger Autofahrer touchierte gegen 11.20 Uhr mit seinem Wagen beim Einparken in eine Parktasche einen bereits abgestellten Pkw und verursachte einen geschätzten Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Danach stieg der Fahrer aus und inspizierte das von ihm Angerichtete. Ohne sich jedoch weiterhin darum zu kümmern, entfernte er sich zunächst zu Fuß von der Unfallstelle. Etwa 20 Minuten später verließ er auch mit dem Auto den Ort des Geschehens.

Dank der präzisen Zeugenaussagen konnte der Beschuldigte von den hinzu gerufenen Polizeibeamten wenig später an seiner Wohnanschrift im Stadtteil Gürzenich angetroffen werden. Sein gesetzwidriges Verhalten versuchte er mit Terminschwierigkeiten zu erklären. Die Beamten mussten jedoch ein Strafverfahren gegen ihn einleiten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: