Polizei Düren

POL-DN: Von der Leitplanke aufgefangen

Hürtgenwald (ots) - Ein 21 Jahre alter Dürener musste am Dienstagmorgen nach einem Verkehrsunfall kurzzeitig in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden. Er war zuvor mit seinem Wagen auf der B 399 zwischen den Ortschaften Großhau und Gey verunglückt.

Der junge Mann befuhr kurz nach 07.00 Uhr mit einem Pkw die B 399 in Fahrtrichtung Düren. In einer Rechtskurve geriet er mit dem Auto auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen. In der folgenden Linkskurve geriet ihm das Kraftfahrzeug vollkommen außer Kontrolle. Das Auto kam dadurch auf die Gegenfahrbahn und schlug dort gegen die Schutzplanke und glitt einige Meter daran entlang, bevor es dann quer zur Fahrtrichtung auf der Fahrbahn zum Stillstand kam.

Das Fahrzeug wurde rundum beschädigt und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: