Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsunfall mit Personenschaden und Trunkenheit

Linnich (ots) - Ebenfalls am Freitag, kam es gegen 19.00 Uhr zu einem folgenschweren Auffahrunfall an der Kreuzung L 228 / B 57 in Linnich.

Zwei 41 und 59 Jahre alten Fahrzeugführerinnen, beide aus dem Stadtgebiet Linnich, befuhren mit ihren Pkw hintereinander die L 228 von Lindern kommend in Richtung. Linnich. Die 41-Jährige musste mit ihrem Pkw verkehrsbedingt an der Kreuzung halten. Die 59 Jahre alte Frau fuhr auf den stehenden Pkw auf. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin des vorderen Fahrzeugs verletzt. Sie wurde mit dem Rettungswagen zum Linnicher Krankenhaus gebracht, von dort aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Während der Unfallaufnahme wurde bei der Verursacherin Alkoholgenuss festgestellt. Der Alkotest ergab einen Wert von 2,16 Promille. Die Dame wurde zur Entnahme einer Blutprobe gebeten- ihr Führerschein wurde sichergestellt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Linnich und eine Spezialfirma reinigten die Unfallstelle unter anderem von ausgelaufenem Öl. Der Gesamtschaden wird auf 11.500 € beziffert.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: