Polizei Düren

POL-DN: Über die Dächer geklettert

Kreis Düren (ots) - Drei Einbrüche in Wohn- und Geschäftshäuser wurden der Polizei am Donnerstagabend aus dem Kreisgebiet gemeldet. Beamte des Kriminaldauerdienstes mussten zur Spurensicherung nach Jülich und Kreuzau entsandt werden.

Auf der Alten Dürener Straße in Jülich war es zwischen 13.30 Uhr und 18.30 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus gekommen. Über ein Dach waren der oder die Täter an ein Fenster im ersten Obergeschoss gelangt. Nach dessen Aufhebeln konnten sie das Haus betreten und Schmuck und Elektronikgeräte im Wert von mehreren tausend Euro entwenden.

Auch an zwei Geschäftshäusern in der Hauptstraße und in der Mühlengasse in Kreuzau waren Diebe zwischen 19.00 Uhr und 20.30 Uhr zunächst auf Dächer gestiegen, um danach über Balkone und Fenster in die Gebäude einzusteigen. In einem Objekt konnten sie ein Laptop und eine wertvolle Uhr an sich nehmen. Im zweiten Fall wurden sie offenbar vom Eigentümer überrascht und mussten ohne Beute fliehen.

Wer verdächtige Personen in der Nähe der Tatorte wahrgenommen hat, wird dringend gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: