Polizei Düren

POL-DN: (Kreuzau) Bei Unfall leicht verletzt

Düren (ots) - 000208 -3- (Kreuzau) Bei Unfall leicht verletzt Kreuzau - Ein 73-Jähriger aus der Gemeinde Kreuzau befuhr am Montagmorgen, gegen 09.15 Uhr, mit seinem Pkw die Andreasstraße im Ortsteil Stockheim in Richtung Einmündung zur Landesstraße -L 327-(Am Sandberg). Als er an der Einmündung nach links in Richtung Düren-Niederau abbog, kollidierte er mit dem Pkw eines 34-Jährigen aus der Gemeinde Kreuzau, der mit seinem Pkw die -L 327- zwischen Niederau und Stockheim befuhr. Während sich der Pkw des 73-Jährigen durch die Aufprallwucht auf der -L 327-um die eigene Achse drehte, schleuderte der Pkw des 34-Jährigen in den angrenzenden Straßengraben und beschädigte dabei eine Warnbake. Bei der Kollision wurde der 34-Jährige leicht verletzt. Nach der Erstversorgung wurde er mit dem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Reinigung der Fahrbahn und Entsorgung der ausgelaufenen Betriebsstoffe auf der Fahrbahn und im Straßengraben übernahm die Feuerwehr Kreuzau und die Untere Wasserbehörde. An beiden Unfallfahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Sie mussten eingeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 20 000 DM geschätzt. Die Andreasstraße ist durch Verkehrszeichen der -L 327- gegenüber untergeordnet.(we) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: