Polizei Düren

POL-DN: Pressebericht Landrat Düren vom 25.11.2007

Düren (ots) - 071125 -1- Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden sowie Alkoholeinfluss Inden. Am Samstag, 24.11.2007 gegen 02:05 Uhr befuhr ein 27-jähriger Mann aus Inden mit einem PKW die Goltsteinstraße in der Ortschaft Lucherberg aus Richtung Hochstraße kommend in Richtung Mittelstraße. Ausgangs einer Rechtskurve verlor er offensichtlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über den PKW und schleuderte quer stehend in ein rechtsseitig gelegenes Grundstück. Hierbei wurden eine Straßenlaterne sowie eine Begrenzungsmauer, ein Maschendrahtzaun und ein Baum beschädigt. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde noch vor Ort notärztlich versorgt. An dem PKW entstand Totalschaden. Da der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, wurde er zur Polizeiwache verbracht, wo ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt. 071125 -2- Ganz dumm gelaufen für einen Radfahrer Düren. Am Freitag, dem 23.11.07 gegen 19.10 Uhr befuhr eine Funkstreife der Polizeiwache Düren die Neue Jülicher Str. in Düren. Ein 37-jähriger Radfahrer aus Langerwehe, der unmittelbar vor dem Streifenwagen fuhr, machte plötzlich einen Schlenker nach links, so dass der Beamte, der den Funkstreifenwagen fuhr, nur durch eine Vollbremsung und ein riskantes Ausweichmanöver nach links eine Kollision mit dem Radler vermeiden konnte. Bei der folgenden Kontrolle stellte sich heraus, dass dieser unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol stand. Daraufhin wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass gegen den Zweiradfahrer zwei Haftbefehle bestanden. Für die nächste Zeit wird er wohl nicht mehr mit dem Fahrrad fahren können. 071125 -3- Einbruch in/aus Einfamilienhaus Vossenack. Am Freitag, dem 23.11.2007 in der Zeit zwischen 18.30 Uhr und 23.30 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter die Terrassentür eines freistehenden Einfamilienhauses auf. Im Gebäude wurden offensichtlich mehrere Schränke durchsucht. Ob Gegenstände entwendet wurden, ist bislang ungeklärt. 071125 -4- Versuchter Einbruchsdiebstahl in/aus Wohnung Kreuzau. Ebenfalls am Freitagabend traten bislang unbekannte Täter die Wohnungstür einer Etagenwohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Aus der Wohnung wurde offensichtlich nichts entwendet. 071125 -5- Einbruchsdiebstahl in/aus Wohnung Inden. Bislang unbekannte Täter gelangten am Freitagabend auf noch nicht geklärtem Weg in eine Etagenwohnung über einer Gaststätte in Inden-Frenz. Während des Zeitraums hielt sich ein 3-jähriges Kind in der Wohnung auf. Die Eltern arbeiteten zu der Zeit in der Gaststätte. Aus der Wohnung wurde ein noch nicht genau eingegrenzter Geldbetrag und Schmuck entwendet. 071125 -6- Einbruch in Geschäftsräume Inden. In der Nacht von Freitag zu Samstag drangen unbekannte Täter in die Geschäfträume eines Kurierdienstes in Pier ein und entwendeten Kartons mit Handys, Laptop und Spielkonsolen. 071125 -7- Einbruchsdiebstahl in Einfamilienhaus Nideggen. In der Zeit zwischen 23.11.2007, 16:00 Uhr und 24.11.2007, 09:00 Uhr erlangten bislang unbekannte Täter nach Aufhebeln eines Fensters Zugang in ein Einfamilienhaus in Schmidt. Hier wurde Bargeld entwendet. 071125 -8- Versuchter Einbruchsdiebstahl in Einfamilienhaus Linnich. Am Freitag, dem 23.11.2007 zwischen 10.30 Uhr und 23.00 Uhr versuchten unbekannte Täter die Haustür eines Einfamilienhauses in Welz aufzuhebeln. Der Versuch misslang. 071125 -9- Einbruchsdiebstahl in Einfamilienhaus Linnich. Am Freitag, dem 23.11.2007 in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 18.30 Uhr hebelten unbekannte Täter ein Fenster und eine Terrassentür eines freistehenden Einfamilienhauses in Linnich auf. Hier wurde diverser Schmuck entwendet. 071125 -10- Einbruch in/aus Pkw und Einbruchsdiebstahl in Mehrfamilienhaus Langerwehe. In der Nacht von Donnerstag zu Freitag schlugen unbekannte Täter in Langerwehe die Scheibe eines Pkw ein und entwenden hieraus Handy, zwei Kameras und den Haustürschlüssel des Halters. Anschließend wurden mittels des Schlüssels die Kellerräume des Mehrfamilienhauses aufgesucht und mehrere Kellerverschläge aufgebrochen. Unklar ist zurzeit, ob weiteres Diebesgut gemacht wurde. 071125 -11- Einbruchsdiebstahl in Büroraum Niederzier. In der Nacht von Freitag zu Samstag drangen unbekannte Täter durch Einschlagen einer Fensterscheibe in den Büroraum einer Firma in Huchem-Stammeln ein. Hier wurden zwei PCs samt Monitoren und ein Laptop entwendet. Hubert Zimmermann ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: