Polizei Düren

POL-DN: Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Düren (ots) - Einer ambulanten Versorgung in einem Krankenhaus musste sich am Mittwoch ein 33-jähriger Radfahrer aus Düren unterziehen, nachdem er kurz zuvor bei einem Verkehrsunfall mit einem Pkw zusammen gestoßen war. Gegen 09.25 Uhr befuhr der Radfahrer die Kreuzstraße aus Richtung Schoellerstraße kommend und beabsichtigte, an der Kreuzung Bismarckstraße / Kreuzstraße geradeaus weiter in Richtung Moltkestraße zu fahren. Dabei wurde er jedoch von einem 26 Jahre alten Pkw-Fahrer im Begegnungsverkehr übersehen, der aus Richtung Arnoldsweilerstraße kommend die Kreuzstraße befuhr und nach links auf die Bismarckstraße in Richtung Schoellerstraße abbiegen wollte. Im Kreuzungsbereich stieß der Radfahrer mit der hinteren rechten Fahrzeugseite des anderen Unfallbeteiligten zusammen, stürzte und musste anschließend aufgrund der erlittenen Verletzungen im Hüftbereich mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Kreispolizeibehörde Düren Aachener Str. 28, 52349 Düren Tel: 0 24 21/949-1100 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: