Polizei Düren

POL-DN: 07111607 Rurtalbahn gerammt

    Niederzier  (ots) - Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Zug der Rurtalbahn und einem Traktor kam es am späten Donnerstagvormittag zwischen den Ortslagen Huchem-Stammeln und Selhausen. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf etwa 7.500 Euro geschätzt.

    Gegen 11.45 Uhr befuhr ein 28 Jahre alter Mann aus Niederzier mit einem Traktor einen Feldweg zwischen den beiden genannten Ortschaften, um einen unbeschrankten Bahnübergang zu überqueren. Aufgrund von Büschen musste er dicht an den Bahnkörper heran fahren, um die Bahnstrecke einsehen zu können. Etwa gleichzeitig passierte eine Bahn die Stelle auf der Fahrt von Düren nach Jülich. Dadurch kam es zu der Situation, dass ein so genannter "Packer", der an der Front des Traktors angebracht war, das Schienenfahrzeug touchierte, so dass dessen Seitenfront aufgerissen wurde.

    Der 46-jährige Führer des Zuges leitete umgehend eine Notbremsung ein, wobei jedoch keiner seiner Fahrgäste verletzt wurde.

Kreispolizeibehörde Düren Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: