Polizei Düren

POL-DN: 07110804 Kollision mit Rübentransport

    Vettweiß (ots) - Ein schwer verletzter Autofahrer und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Zusammenstoßes zwischen einem Pkw und einem landwirtschaftlichen Gespann, der sich am Mittwochabend ereignet hat.

    Unfallörtlichkeit ist das Teilstück der ehemaligen L 33, die heute als Gemeindeverbindungsstraße zwischen der L 264 und der B 477 von Vettweiß in Richtung Gladbach führt. Kurz vor 20.00 Uhr war ein 51 Jahre alter Traktorfahrer aus Düren mit zwei mit Zuckerrüben beladenen Anhängern aus einem Wirtschaftsweg kommend auf die Gemeindestraße abgebogen. Ein 64-jähriger Autofahrer aus Vettweiß, der zur gleichen Zeit die Straße von Vettweiß in Richtung Gladbach befuhr, war dann auf seiner Richtungsfahrbahn gegen den hinteren der beiden landwirtschaftlichen Hänger geprallt. Dabei wurde der Pkw herum geschleudert und blieb entgegengesetzt der Fahrtrichtung total beschädigt im Grünstreifen liegen.

    Der 64-Jährige, bei dem der angelegte Sicherheitsgurt und die Airbags schlimmere Unfallfolgen mit Sicherheit verhindert haben, wurde zur ärztlichen Untersuchung und Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert. Sein Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen. Die entstandene Gesamtschadenshöhe wird auf 15.000 Euro geschätzt.

    Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern derzeit an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: