Polizei Düren

POL-DN: 07110506 Auf dem Generalsweg gestürzt

Langerwehe (ots) - Mit dem Verdacht auf eine Unterschenkelfraktur musste am Sonntagmittag ein 45 Jahre alter Mountainbiker in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Er war im Wald in der Nähe der Ortschaft Merode mit dem Rad gestürzt. Der Dürener war gegen 11.45 Uhr mit mehreren anderen Radsportlern auf dem so genannten Generalsweg unterwegs, bei dem es sich um einen unbefestigten Waldweg handelt. Er fuhr als Erster in der Gruppe und rutschte mit einem Reifen auf einer nassen Baumwurzel aus. Dadurch stürzte er so unglücklich zu Boden, dass er mit einem Unterschenkel gegen einen Baum schlug. Dem Verletzten und seinen Begleitern gelang es nach dem Fall noch bis an den Ortsrand von Derichsweiler zu kommen. Von dort wurde er von einem RTW abgeholt. Sein Fahrrad blieb unbeschädigt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: