Polizei Düren

POL-DN: 07103006 Lastwagen kollidierten im Baustellenbereich

Jülich (ots) - Ein Leichtverletzter und geschätzte 56.000 Euro Gesamtschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Montagabend, bei dem ein Sattelschlepper und ein Lkw in einem Baustellbereich auf der B 56 frontal zusammen prallten. Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 63-jähriger Mann aus Oberhausen mit seinem Laster aus Fahrtrichtung Kirchberger Straße kommend in den dort befindlichen Bausstellenbereich ein. Da er in der Dunkelheit und dem zur Unfallzeit herrschenden Starkregen die gelbe Fahrbahnmarkierung zu spät erkannte, benutzte er eingangs der Baustelle den Fahrstreifen des Gegenverkehrs ein kurzes Stück mit. Obwohl er seinen Irrtum schnell bemerkte und eine Notbremsung sowie ein Ausweichmanöver einleitete, stieß er mit dem entgegen kommenden Sattelzug eines 59 Jahre alten Mannes aus Düren zusammen. Dabei zog sich der Dürener eine leichte Verletzung am linken Knie zu. Beide Zugmaschinen wurden im Bereich des Fahrerhauses stark deformiert und mussten jeweils durch einen Abschleppdienst abtransportiert werden. Die B56 wurde in dem Teilbereich zwischen der Kirchberger Straße und der Ortschaft Bourheim für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: