Polizei Düren

POL-DN: 07102401 Fahndung nach Sittenstrolch

Düren (ots) - Völlig ungehemmt ließ am späten Dienstagnachmittag ein derzeit unbekannter Exhibitionist in der Nähe von spielenden Jungs die Hose runter. Gegen 18.30 Uhr wurden drei Zwölfjährige beim Basketball-Spielen auf dem Schulhof des Burgau-Gymnasiums in der Karl-Arnold-Straße gestört. Grund dafür war eine ihnen unangenehme Beobachtung. Sie waren auf einen in der Nähe stehenden Mann aufmerksam geworden, der an einem Busch stehend die Hose hatte fallen lassen und offenbar sexuelle Handlungen an sich durchführte. Die Jungs taten das einzig Richtige. Sie riefen die Polizei hinzu. Noch vor Eintreffen der Beamten entfernte der Unbekannte sich mit einem Fahrrad über den Schulhof in Richtung Burgauer Allee und konnte nicht mehr angetroffen werden. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und fahndet nach dem etwa 30 Jahre alten und etwa 180 cm großen Mann. Er hat blonde bis graue, leicht gelockte Haare und war mit einer dunklen Jacke bekleidet. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: