Polizei Düren

POL-DN: 07101208 Radfahrer auf die Motorhaube aufgeladen

Düren (ots) - Auf der Tivolistraße kam es am Donnerstagnachmittag zu einer Fahrzeugkollision. Ein beteiligter 60 Jahre alter Fahrradfahrer wurde verletzt und musste mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Eine 43 Jahre alte Frau aus Düren befuhr gegen 15.05 Uhr mit ihrem Wagen die Tivolistraße stadtauswärts. Hinter der Rurstraße beabsichtigte sie, nach links in eine Grundstückseinfahrt abzubiegen. Dies wollte sie vor einem in Gegenrichtung verkehrsbedingt haltenden Lkw tun. Zur selben Zeit benutzte der 60-jährige Merzenicher mit seinem Fahrrad den Schutzstreifen entlang der Tivolistraße in Fahrtrichtung Stadtmitte und wurde für die Autofahrerin durch den Lkw verdeckt. Bei dem nicht mehr zu vermeidenden Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrad, wurde der Radfahrer auf die Motorhaube des Autos aufgeladen und fiel hiernach zu Boden. Anschließend klagte er über Kopf- und Rückenschmerzen. Nach ambulanter Behandlung konnte er das Krankenhaus jedoch wieder verlassen. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: