Polizei Düren

POL-DN: 07100908 "Toter Winkel" führte zur Kollision

    Düren (ots) - Am Montagmittag musste eine 26 Jahre alte Dürenerin nach einem Verkehrsunfall auf der Schenkelstraße durch eine RTW-Besatzung zu einer vorsorglichen Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Etwa um 12.15 Uhr befuhr eine 37-jährige Frau aus Düren mit einem Pkw die Schenkelstraße in Fahrtrichtung Bismarckstraße. Da auf der von ihr benutzten rechten Fahrspur ein Kleinlaster parkte, scherte sie auf den linken Fahrstreifen aus. Dabei übersah sie den für sie im "toten Winkel" fahrenden Wagen der schwangeren 26-Jährigen, die nach der Kollision über Schmerzen im Bauchbereich klagte, welche offensichtlich durch den Sicherheitsgurt verursacht worden waren.

    An den beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: