Polizei Düren

POL-DN: (Linnich) Schwerer Verkehrsunfall (Wort zum Bild)

Düren (ots) - 000125 -11- (Linnich) Schwerer Verkehrsunfall (Wort zum Bild) Linnich - Bei der Kollision zwischen einem Pkw und einem LKW auf der Bundesstraße -B 57- wurden am Dienstagvormittag die beiden Insassen des Pkw tödlich verletzt. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von insgesamt ca. 35 000 DM. Nach dem Unfall musste die Bundesstraße von der Polizei bis gegen 14.00 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt und der Fahrzeugverkehr umgeleitet werden Gegen 10.55 Uhr befuhr ein 69-Jähriger aus der Gemeinde Nörvenich mit seinem Pkw die Erkelenzer Straße in Linnich in Richtung der B 57. Als er in diese einfuhr, kollidierte er mit einem LKW, mit dem ein 45-Jähriger aus Stolberg auf der Bundesstraße in Richtung Körrenzig unterwegs war. Nach dem Zusammenstoß schleuderte der Pkw gegen einen Verkehrszeichenmast und anschließend in den ca. 1,6 m tiefen Straßengraben. Der Pkw-Fahrer und seine 63-jährige Beifahrerin erlitten dabei tödliche Verletzungen. Der Fahrer wurde hinter dem Steuer eingeklemmt und musste von der Feuerwehr gefreit werden. Am Pkw schätzt die Polizei den Sachschaden auf ca. 25.000 DM, er war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt. Am Lkw wird der Sachschaden auf ca. 10 000 DM geschätzt, er blieb fahrbereit. An der Einmündung ist die Bundesstraße durch Verkehrszeichen der Erkelenzer Straße übergeordnet. Nach Angaben von unbeteiligten Zeugen war der Pkw, ohne vor der Einmündung seine Fahrgeschwindigkeit zu reduzieren, auf die Bundesstraße gefahren.(hwr) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: