Polizei Düren

POL-DN: 07092806 Durch den Friedhofszaun geraten

Kreuzau (ots) - Eine 42 Jahre alte Autofahrerin aus Düren verursachte am Donnerstagnachmittag einen Verkehrsunfall am Ortseingang von Winden. Neben ihr wurde dabei auch eine mitfahrende Tochter leicht verletzt. Die Dürenerin war gegen 16.30 Uhr mit ihrem Pkw auf der K 39 von Bergheim in Richtung Kreuzau unterwegs. Nach ihren eigenen Angaben kam sie wegen eines entgegen kommenden Autos in einer Rechtskurve vor der Ortslage von Winden beim Bremsen mit ihrem Wagen ins Rutschen. Danach fuhr sie geradeaus und durchbrach mit dem Fahrzeug einen Holzzaun, der den dortigen Friedhof begrenzt. Die 42-Jährige und ihre 12 Jahre alte Beifahrerin klagten nach dem Unfall über Schmerzen, so dass sie mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Der eingetretene Sachschaden wird jedoch auf lediglich 400 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: