Polizei Düren

POL-DN: 07092401 Unsichere Ablage

Düren (ots) - Einer weit über 90 Jahre alten Altenheimbewohnerin wurden am Samstag Schmuck und Bargeld aus einer verschließbaren Schrankablage entwendet. Die Tat ereignete sich zwischen 08.00 Uhr und 16.00 Uhr in einem im Stadtgebiet Düren gelegenen Seniorenstift. Als unsicherer Aufbewahrungsort für Wertgegenstände erwies sich eine verschlossene Schublade in einem Kleiderschrank. Während sich die Geschädigte tagsüber außerhalb ihres Wohnbereiches in der betreuten Anlage aufhielt, betrat ein derzeit unbekannter Täter das offen stehende Zimmer und konnte mit dem im Raum abgelegten Schlüssel an die im Schrank eingeschlossenen Wertsachen der alten Dame gelangen. Gestohlen wurden wertvoller Schmuck und ein Portmonee mit etwas Geld. Die Tat fiel erst auf, als eine Pflegerin in dem Zimmer die offen stehende Schranktür und geleerte Schmuckkästchen bemerkte. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: