Polizei Düren

POL-DN: 07092005 Kradfahrer schwer verletzt

    Heimbach (ots) - Ein Zweiradfahrer wurde am Mittwochmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 249 zwischen Hausen und Heimbach schwer verletzt. Zu seiner notärztlichen Erstversorgung wurden ein Hubschrauber und ein RTW angefordert.

    Gegen 13.40 Uhr befuhr der 58-jährige Leichtkraftradfahrer aus Düren die Landesstraße von Heimbach in Richtung Hausen. Dabei geriet er nach eigenen Angaben zu weit in die Fahrbahnmitte. Als er deshalb sein Motorrad abbremste, verlor er die Kontrolle darüber und rutschte gegen den entgegen kommenden Pkw eines 81 Jahre alten Mannes aus Heimbach. Dabei wurde der Biker schwer verletzt und musste mit einem RTW einem Krankenhaus zur stationären Behandlung zugeführt werden. Die 79-jährige Beifahrerin des Kraftwagens musste ebenfalls vorsorglich mit einem RTW einem Krankenhaus zur ambulanten Behandlung zugeführt werden.

    An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 4.500 Euro. Der Autofahrer und ein Angehöriger des Verletzten kümmerten sich um die Bergung der beschädigten Fahrzeuge.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: