Polizei Düren

POL-DN: 07091808 Radfahrer beschädigte Pkw

Düren (ots) - Ein Sachschaden von etwa 200 Euro verursachte am Montagnachmittag ein Radler an einem neben ihm haltenden Wagen. Da der 53 Jahre alte Mann fuhr unter Alkoholeinfluss stand, wurden gegen ihn strafprozessuale Maßnahmen erforderlich. Ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus Nideggen befuhr gegen 14.40 Uhr die Tivolistraße aus Richtung Mariaweilerstraße kommend. An der Kreuzung mit der Rurstraße hielt er seinen Wagen verkehrsbedingt an, da die Ampel "Rotlicht" für seine Fahrtrichtung zeigte. Rechts neben ihm stoppte auch der Fahrradfahrer aus Düren. Als die Lichtzeichenanlage auf "Grünlicht" wechselte, versucht der Biker anzufahren. Dabei stürzte er nach links und beschädigte den Außenspiegel und die Beifahrertür des Autos mit seinem Lenker. Die eingesetzten Beamten konnten bei dem Zweiradfahrer Ausfallerscheinungen und deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen. Deshalb führten sie einen Alkoholtest durch, der eine Atemalkoholkonzentration von 1,58 Promille ergab. Daraufhin wurde eine Blutprobennahme auf der Polizeiwache Düren angeordnet. Die Weiterfahrt auf seinem Rad wurde dem Beschuldigten untersagt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: