Polizei Düren

POL-DN: 07091409 Betrunken durch die Eifel

    Heimbach (ots) - Gegen einen 42 Jahre alten Kölner musste die Polizei am Donnerstagnachmittag einschreiten. Er wurde in seinem Auto mit einem Atemalkoholwert von 2,74 Promille auf der Landesstraße zwischen der Abtei Mariawald und der Ortslage von Heimbach angetroffen.

    Ein Kradfahrer des Verkehrsdienstes war gegen 16.45 Uhr auf das Fahrzeug des 42-Jährigen aufmerksam geworden, weil es eine abgelaufene TÜV-Plakette trug. Bei der Kontrolle des Fahrzeugführers fiel dem Beamten sofort der starke Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes auf. Daher veranlasste er die Entnahme einer Blutprobe bei dem Beschuldigten.

    Bei der Sicherstellung des Führerscheines traten dann weitere Schwierigkeiten auf. Während der Kölner behauptete, er habe seinen Führerschein nicht dabei, stellte die Polizei fest, dass ihm die Fahrerlaubnis bereits entzogen und für ihn eine Sperrfrist bis zu Beginn des nächsten Jahres eingetragen war.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: