Polizei Düren

POL-DN: (Inden) Gegen Anhänger gefahren

Düren (ots) - 000118 -3- (Inden) Gegen Anhänger gefahren Inden - Montagmorgen, gegen 07.30 Uhr, befuhr ein 43-jähriger niederländischer Staatsangehöriger mit einem unbeladenen Holztransporter, Lkw mit Anhänger, die Landesstraße -L 12- von Luchem nach Lucherberg. Auf freier Strecke beabsichtigte er rückwärts nach links in einen Wirtschaftsweg einzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 61-Jähriger aus Inden mit seinem Pkw die -L 12- von Lucherberg nach Luchem. Als der Anhänger des Lkw etwa 170 cm in die Gegenfahrbahn ragte, fuhr der Pkw-Fahrer gegen die linke Hängerseite. Bei dem Aufprall verletzte er sich schwer. Er wurde an der Unfallstelle durch den Notarzt erstversorgt, ehe er mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde eingeschleppt. Am Anhänger entstand leichter Sachschaden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 8 500 DM geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung musste die -L 12- für etwa 1,5 Stunden für beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Der Verkehr wurde abgeleitet.(me) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Düren Kreispolizeibehörde Düren VL2.2 Telefon: 02421-949 345 Fax: 02421-949 349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: