Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Tandemfahrer leicht verletzt

      Düren (ots) - 000117 -1- DN (Jülich) Tandemfahrer leicht
verletzt

    Jülich - Ein 44-Jähriger aus Jülich befuhr am Sonntagmittag, gegen 12.10 Uhr, mit einem Pkw die Landestraße -L 136- von Jülich nach Aldenhoven. Beim Einfahren in den Kreisverkehr an der Einmündung in die -B 56- kam es zum Zusammenstoß mit einem Tandem. Die beiden Benutzer, ein 48-Jähriger und seine 46-jährige Ehefrau, beide aus Übach-Palenberg, kamen zu Fall und verletzten sich leicht. Sie wurden zur ambulanten Behandlung mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand leichter Sachschaden. Das Tandem war nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf 2 000 DM geschätzt.(me)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: