Polizei Düren

POL-DN: 07082301 Brutaler Raub

Düren (ots) - In der Nacht zum Donnerstag wurde ein 59 Jahre alter Dürener in seinem Haus im Stadtteil Hoven überfallen und verletzt. Die Polizei fahndet derzeit nach zwei noch unbekannten Tätern. Kurz vor Mitternacht hatten die Gesuchten das am Ortsrand gelegene Haus in der Straße "Am Getzer Acker" wahrscheinlich durch eine offen stehende Terrassentür betreten. Im Parterrebereich waren sie auf den Geschädigten getroffen und hatten von diesem die Herausgabe von Geld gefordert. Als der 59-Jährige mitteilte, dass er nur wenig Bargeld im Hause habe, wurde er von den Tätern traktiert und zu Boden gebracht. Als diese ihn dann fesseln wollten, wehrte sich er sich nach Kräften erfolgreich dagegen, musste aber zahlreiche Tritte und Schläge gegen den gesamten Körper hinnehmen. Die Unbekannten durchsuchten das Inventar nach Diebesgut und flohen schließlich durch den Garten mit der zuvor entwendeten Geldbörse des schwer verletzt zurück gebliebenen 59-Jährigen. Er wurde später mit einem RTW zur stationären ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus transportiert. Die vom Geschädigten hinzu gezogene Polizei hatte mit der sofort ausgelösten Fahndung noch keinen Erfolg. Die unbekannten und vermummt auftretenden Täter werden als etwa 180 cm große, schlanke Männer beschrieben. Beide trugen schwarze Lederjacken, Handschuhe und Kapuzen. Aufgrund des Dialektes könnten sie osteuropäischer Herkunft sein. Die Polizei bittet dringend um sachdienliche Hinweise an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425. Selbst kleine, scheinbar unbedeutende Beobachtungen in Bezug auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge könnten bei der Aufklärung der Tat hilfreich sein. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: