Polizei Düren

POL-DN: 07082009 Unfallverursacher flüchtete

    Düren (ots) - Am Montagmorgen wurde eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Rütger-von-Scheven-Straße leicht verletzt. Sie wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Ein Beteiligter flüchtete.

    Ein dunkler Kleinwagen bog gegen 06.55 Uhr von der Rütger-von-Scheven-Straße, aus Richtung Aachener Straße kommend, nach links auf den Parkplatz "Nippesstrasse" ab. Dabei missachtete dieser Fahrer den Vorrang einer 47-jährigen Frau aus Vettweiß, die die Rütger-von-Scheven-Straße entgegengesetzt aus Richtung Nippesstrasse kommend befuhr. Um eine Kollision zu vermeiden, riss sie ihr Steuer nach links und fuhr über einen Gehweg und eine Rasenfläche, wo sie schließlich zunächst gegen eine Hauswand und dann auch noch gegen einen Baum prallte.

    Der am Unfall erheblich mitbeteiligte Unfallverursacher, bei dem es sich um einen jüngeren Mann handeln soll, entfernte sich mit seinem Fahrzeug unerkannt von der Unfallstelle.

    Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 8.500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: