Polizei Düren

POL-DN: 07081502 Kotflügel beschädigt

Jülich (ots) - Am Dienstagabend wurde vor einer Sparkasse an der Steinstraßer Allee in Lich-Steinstraß ein geparkter Pkw beschädigt. Der Verursacher entfernte sich bislang unerkannt von der Unfallstelle. Ein 19-jähriger Jülicher parkte seinen Wagen gegen 19.00 Uhr neben einer Reihe weiterer Fahrzeuge ab und begab sich zum Geldautomaten. Zeitgleich parkte hinter ihm ein im Frontbereich beschädigter silberner Pkw-Kombi. Die etwa 30 bis 40 Jahre alte und 170 cm große Beifahrerin sprang aus dem Wagen und betrat ebenfalls die Bank. Während dessen wendete der Fahrzeugführer den Kraftwagen auf der Fahrbahn und wartete auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf seine Beifahrerin. Der Geschädigte fuhr nach dem Bankbesuch auch nach Hause. Erst dort bemerkte er eine Beschädigung am linken vorderen Kotflügel seines Autos, der durch das Wendemanöver des noch unbekannten Fahrers entstanden sein könnte. Er schätzt den Schaden auf etwa 800 Euro. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: