Polizei Düren

POL-DN: 07081401 Nägel im Asphalt

Vettweiß (ots) - Auf einem Feldweg zwischen den Ortslagen Vettweiß und Frangenheim sorgte in den letzten Tagen ein derzeit unbekannter Täter bereits zwei Mal für Gefahrenstellen. Der Tatort ist der asphaltierte Feld-/Wirtschaftsweg, der von Vettweiß kommend in der Ortschaft Frangenheim in die Waldstraße übergeht. Bereits am Freitagmittag war eine in der Gemeinde wohnhafte Radfahrerin in Höhe des "Vettweißer Busches" über einen aus dem Boden ragenden Nagel gefahren. Als sie den Plattfuß bemerkte, schaute sie sich um und entdeckte weitere Drahtstifte. Sie rief die Polizei hinzu. Insgesamt konnten sechs Nägel aus dem Teerbelag gezogen und sichergestellt werden, die offenbar vorsätzlich mit der Spitze nach oben in den Rissen der Asphaltdecke platziert worden waren. Am Montagmittag entdeckte die selbe Radfahrerin an gleicher Stelle erneut zwei spitze Drahtstifte, die vermutlich zwischen 09.30 Uhr und 14.30 Uhr in den rissigen Teerbelag eingebracht worden waren. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: