Polizei Düren

POL-DN: 07081002 Unfallflucht

    Linnich (ots) - In einer Engstelle am Ortseingangsbereich von Rurdorf ereignete sich am Donnerstagvormittag ein Unfall, bei dem es zu Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro kam. Ein Beteiligter entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

    Ein 76-jähriger Autofahrer aus Linnich befuhr von Linnich kommend die in die Ortslage hinein führende L 228. Unmittelbar am Ortseingang wollte er, wie er später der Polizei mitteilte, in die bauliche Verengung einfahren. Dabei kam ihm allerdings ein anderer Pkw entgegen, den er aufgrund dessen größerer Distanz zur Engstelle für wartepflichtig hielt. Der Entgegenkommende beschleunigte, so dass der Senior zur Vermeidung einer Frontalkollision nach rechts ausweichen musste und über die Verkehrsinsel rutschte.

    Dabei wurden nicht nur sein Wagen, sondern auch die Verkehrseinrichtung deutlich beschädigt. Der andere beteiligte Fahrer setzte seine Fahrt trotz des Unfalls ohne anzuhalten mit dem von ihm geführten dunklen Wagen, von dem sonst nichts bekannt ist, fort.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: