Polizei Düren

POL-DN: 07072703 Fahrrad abgenommen

    Langerwehe (ots) - Ein zehn Jahre alter Schüler wurde am frühen Donnerstagabend das Opfer von zwei noch unbekannten Jugendlichen. Unter der Androhung von Gewalt entriss ihm einer von ihnen ein neuwertiges Mountainbike.

    Der Junge hielt sich gegen 19.00 Uhr mit drei Freunden am nördlichen Ortsrand von Heistern in der Nähe einer Sandkuhle auf. Während seine Begleiter zu Fuß dorthin gekommen waren, hatte er sein Fahrrad dazu benutzt. Als sie wieder in die Ortslage zurückkehren wollten, näherten sich ihnen zwei Fremde, die beide Äste in der Hand hielten und damit Drohgebärden in Richtung der Kinder zeigten. Dem Zehnjährigen, der zunächst von ihnen zur Herausgabe seines Fahrrades aufgefordert worden war, wurde schließlich das Fahrrad von einem der Täter aus der Hand gerissen, weil er dem Ansinnen nicht nachgekommen war. Damit entfernten sich die Beiden dann in Richtung Hücheln.

    Bei dem entwendeten Rad handelt es sich um ein olivgrünes Mountainbike der Marke Bulls mit dem auffälligen weißen Schriftzug "Jack Hammer" und einem roten Stern.

    Die zwei tatverdächtigen Jugendlichen werden als etwa 16 Jahre alt und etwa 160 bis 170 cm groß beschrieben. Beide waren mit T-Shirts und Jeanshosen bekleidet. Während der eine von ihnen schwarzes bis zur Schulter reichendes Haar hat, war das dunkle Haar des Zweiten mit blonden Strähnchen versehen und gegelt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: