Polizei Düren

POL-DN: 07072004 Schwangerschaftstest löste Alarm aus

    Düren (ots) - Wegen Ladendiebstahls ermittelt die Polizei jetzt gegen eine 29 Jahre alte Frau aus Düren. Sie war in einem Drogeriemarkt am Donnerstagvormittag aufgefallen.

    Gegen 11.00 Uhr wurde ein Sicherheitsalarm im Eingangsbereich des Geschäftes am Markt ausgelöst. Eine Verkäuferin sprach daraufhin die Tatverdächtige an, mit der sie zuvor noch ein Kundengespräch geführt hatte. Bei der Überprüfung ihrer Handtasche kam dann ein Schwangerschaftstest im Wert 8,49 Euro zum Vorschein, den sie mitgehen lassen wollte.

    Nach der üblichen rechtlichen Belehrung gab die Dürenerin gegenüber den hinzu gerufenen Polizeibeamten an, dass sie nicht soviel Geld dabei gehabt habe, um den Artikel zu kaufen. Sie habe es deswegen einfach darauf angelegt, den Test zu entwenden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: