Polizei Düren

POL-DN: 07070505 Gegen Hauswand gefahren

    Langerwehe (ots) - Noch nicht erklärbar ist der Grund für einen Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen in der Ortslage von Heistern. Die dabei verletzte Autofahrerin aus Eschweiler musste mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Gegen 07.05 Uhr war eine 50 Jahre alte Frau mit einem Pkw auf der Weisweilerstraße in Fahrtrichtung Eschweiler unterwegs. In einer Linkskurve fuhr sie dann ohne ersichtlichen Grund mit dem Wagen nach rechts über die dortige Gehwegkante. Ihr Fahrzeug kam anschließend an einer Hauswand mit einem geschätzten Schaden von etwa 2.000 Euro zum Stillstand. Die Fahrerin klagte danach über Schmerzen im Brustbereich.

    Der im Frontbereich total beschädigte Pkw musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. An der Hauswand war die Verputzung durch den Anstoß beschädigt worden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: